Die Akustik von Räumen hat große Auswirkungen auf die Befindlichkeit und sogar die Gesundheit der Menschen. Glatte Wände und Decken reflektieren den Schall und rufen oft unangenehme Klangkombinationen hervor. Häufig findet man diese Effekte in großen Räumen und Sälen, wo auch die Akustik eine besondere Rolle spielt, wie z. B. in Konzertsälen, Schulen oder Kindergärten.

Verbesserung der Raumakustik

Akustikplatten sind jedoch in der Lage, die Raumakustik gravierend zu verbessern. Diese Platten bestehen aus Schaumstoff und haben daher eine poröse Oberfläche. Durch diese Oberfläche kommt es zur Absorption von Schallwellen. Die als Paneele verwendeten Platten werden mit einem speziellen Klebstoff an Wände oder Decken aufgeklebt.

Neben ihren guten akustischen Eigenschaften tragen Akustikpaneele auch zum Design des Raumes bei. So werden sie als sogenannte Dekorplatten oft auch zur Gestaltung des Raumes eingesetzt. Die Platten können sehr gut mit einem scharfen Messer zugeschnitten werden und ihr Material ist sehr langlebig.

Für die Anwendung von Akustikpaneelen ergibt sich eine Kombination aus exzellenten akustischen Eigenschaften, Raumgestaltungsmöglichkeiten, einfacher Handhabung und Langlebigkeit.