In Badezimmern gibt es verschiedene Trends, die man einfach nicht umgehen kann. Das einzige, was hier noch eine Rolle spielt ist, wie kalt die Füße werden dürfen. Wenn man zum Beispiel eine Fußbodenheizung hat, dann kann man die rohen Fliesen liegen lassen. Es ist nicht nötig Teppiche zu nutzen, da die Füße sowieso immer schön warm sind. Anders sieht es allerdings ohne Fußbodenheizung aus. Steht man auf den bloßen Fliesen, dann werden die Füße sehr schnell kalt und dies ist vor allem Morgens ein unvorstellbares Leid der modernen Gesellschaft. Die einzige Lösung liegt hier in der Regel bei Teppichen fürs Badezimmer. Doch man kann bereits bei der Renovierung des Bades darauf achten, wie die Zukunft aussehen wird.

Wärmespeicher

Nicht alle Fliesen sind gleich und manche speichern die Wärme deutlich besser, als andere. Daher macht es Sinn, wenn man sich zunächst einmal überlegt, welche Fliesen am besten für das Bad geeignet sind. Es lohnt sich, wenn man mal einen Blick ins Internet wirft, denn hier lassen sich viele verschiedene Fliesenmodelle finden.